Picasso Kinderbuch
Bildschirmfoto 2015-09-01 um 16.22.47Bildschirmfoto 2015-09-01 um 16.22.59Bildschirmfoto 2015-09-01 um 16.22.39

Wer ist eigentlich dieser Picasso?

16.90

»Ich wollte Maler werden und bin Picasso geworden!«

von Britta Benke
ab 6 Jahre, 44 Seiten, 22 x 26 cm
Halbleinen, Pappband, matt kaschiert
ISBN 978-3-934029-27-9

 

Art.-Nr.: 978-3-934029-27-9 Kategorie:

Produktbeschreibung

Woran erkennt man eigentlich einen »Picasso«? Was sind das für Dreiecke, Vierecke und andere geometrische Formen in seinen Bildern? Welche Farben verwendete der spanische Maler besonders gerne für Harlekine und Zirkusakrobaten? Womit hat er noch gearbeitet außer mit Ölfarben und Pinsel? Und was heißt eigentlich »kubistisch«?

Kunstpädagogin Britta Benke begibt sich in ihrem Picasso Kinderbuch auf eine vielschichtige Entdeckungsreise durch das Leben und Werk des außergewöhnlichen Künstlers. In der Begegnung mit Picassos Bildern und Skulpturen erleben Kinder ab 6 Jahren das künstlerische Zusammenspiel verschiedenster Materialien, geometrischer Formen und Farben. Angeleitet durch weiterführende Fragen werden Kinder zur aktiven Teilnahme und kreativen Auseinandersetzung mit Picassos Bilderwelt inspiriert.

 

Leseprobe

 

Der Künstler: Pablo Picasso, geboren 1881 in Málaga, gestorben 1973 in Mougins, ist einer der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Er steht als Vorbild und Inbegriff der Modernen Kunst, wie kaum ein anderer Künstler. Er ist Maler, Graphiker, Bildhauer und Mitbegründer des Kubismus.

Presse

empfohlen von der LUCHS-Jury der ZEIT und Radio Bremen

»Einst hatte Picasso von Kindern gelernt, hier finden die Kinder zu Pablo.«

WDR 5 – Lilipuz

»Was Kinder an Picassos Kunst spannend finden könnten, ist hier in tollen Bildern, Fotos und kleinen Geschichten versammelt, die zeigen: Um sich für große Kunst zu begeistern, muss niemand erst erwachsen werden.«

Grundschulmagazin

»Anhand pädagogisch sinnvoll ausgewählter Beispiele werden die Kinder mit im Text farblich abgesetzten Fragen an die Kunstwerke herangeführt und auf diese Weise Werkverständnis und Deutungsrepertoire behutsam entwickelt. Eine ausführliche Beschreibung der Vita mit entsprechenden Fotos vermittelt Einblick in das bewegte Leben des Künstlers. Zum Schluss bietet die Autorin, die für Museen und Schulen im Bereich Museumspädagogik tätig ist, einen ‚Kreativ-Workshop‘ mit tollen Ideen an. Ein Projekt für alle Kinder , die gerne wie Picasso malen möchten.«

Gabriele Hoffmann / Leanders Lieblinge

»Das Schönste aber sind die sorgfältigen Hin-, nein Hinein-Führungen in wenige ausgewählte Werke. Wie ihre Formen, Farben, Verfremdungen erklärt und mit vielen Fragen ergänzt werden, das ist einmalig bereichernd aufbereitet.«

Jugendschriftenausschuss des BLLV-Mittelfranken

»Ein wunderschönes Buch, das gut geeignet scheint, bereits kleineren Kindern Zugang zu Picasso und seinen Werken zu ermöglichen.«

ekz-Informationsdienst

»Britta Benke ist hier erneut ein äußerst lebendiges Kinderkunstbuch gelungen, das allen warm empfohlen sei.«

media-mania.de

»Das Buch eignet sich dank der eng am Empfinden, Wissen und Forschungsdrang der Zielgruppe ausgerichteten Gestaltung für Kinder etwa ab dem Schuleintritt, eventuell sogar über die Grundschule hinaus, sowohl für den privaten Gebrauch als auch in Verbindung mit dem schulischen Kunstunterricht, und sogar Erwachsene werden es genießen.«