John Maynard
Bildschirmfoto 2015-08-19 um 13.30.25Bildschirmfoto 2015-08-19 um 13.30.16Bildschirmfoto 2015-08-19 um 13.30.05

John Maynard

15.90

»Und noch fünfzehn Minuten bis Buffalo …«02_14_Titelei_Randers

von Theodor Fontane
mit Bildern von Tobias Krejtschi
ab 7 Jahre, 24 Seiten, 21 x 28 cm
Halbleinen, Pappband, matt kaschiert
ISBN 978-3-934029-31-6

 

Art.-Nr.: 978-3-934029-31-6 Kategorie:

Produktbeschreibung

John Maynard! »Wer ist John Maynard?« Wer Theodor Fontanes packende Ballade über den heldenhaften Steuermann einmal gelesen hat, wird diesen Namen nie mehr vergessen! John Maynard, der ein brennendes Passagierschiff in mutiger Fahrt sicher an den Strand von Buffalo steuert und somit alle an Bord rettet – nur sich selbst nicht.

Aus sicherer Distanz und dennoch hautnah können kleine und große Leser das dramatische Geschehen auf dem Eriesee miterleben – Fontanes traurig-schöne Ballade wird durch die großartigen Illustrationen von Tobias Krejtschi zu neuem Leben erweckt.

 

Leseprobe

 

Der Autor: Theodor Fontane, geboren 1819 in Neuruppin, gestorben 1898 in Berlin, gilt als Schöpfer des deutschen realistischen Gesellschaftsromans und zählt bis heute zu den bedeutendsten Balladendichtern.

 

Presse

Deutschlandfunk / Focus

»Die besten 7 Bücher für junge Leser« im Februar 2009

DIE ZEIT

»Die bildnerische Umsetzung dieser packenden Szenen zeigt das Können des jungen Künstlers (…) Ein noch immer fesselnder Stoff – eine spannende Inszenierung auf der Bilderbuchbühne.«

Frankfurter Rundschau

»Es ist lobenswert und mutig, dass der Kindermann Verlag mit seiner Reihe ‚Poesie für Kinder‘ versucht, berühmte klassische Balladen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.«

Stiftung Lesen

»Beim gemeinsamen Betrachten dieser eindrucksvoll illustrierten Bilderbuchfassung kommt wirklich Spannung auf!«

1000 und 1 Buch

»Krejtschis expressive Bilder sind ein wahrer Glücksfall für den klassischen Text. Sein großes Können zeigt sich auch darin, dass er die Ballade nicht nur abbildet, sondern behutsam in eine eigenständige Bildgeschichte einbettet.«

Grundschulmagazin

»John Maynard (…) wurde hier hervorragend für Grundschulkinder aufbereitet. Hautnah können sie das dramatische Geschehen auf dem Eriesee miterleben, unterstützt durch die großartigen Illustrationen von Tobias Krejtschi. Die doppelseitigen Bilder stellen Szenen zu den kurzen Texten dar und erleichtern sowohl das Erlesen als auch das Verständnis des Inhaltes. (…) Eine Bereicherung für jede Leseecke!«

Eselsohr

»Was für ein Plot! Und was für eine kongeniale Darstellung! (…) John Maynard ist cool! Wer redet da noch von Schwellenangst.«

literaturmarkt.info

»Durch die expressiven Illustrationen von Tobias Krejtschi wird aus dem im 19. Jahrhundert entstandenen, allseits bekannten Erzählgedicht eine Geschichte, die dem Leser nahe geht, die ihn mitfiebern lässt durch die Frage, ob das Schiff rechtzeitig das Ufer erreicht, und die schließlich ein Stückchen Betroffenheit hinterlässt. (…) So wird eine alte Ballade für Kinder lebendig und begreifbar!«

Darmstädter Echo

»Eindringlich sind die Szenen, ausdrucksstark dazu die Bilder, die der 1980 geborene Tobias Krejtschi in Farbschattierungen aus Ocker, Blau und Grün gemalt hat. (…) Eine wunderbare Stimmungseinheit zwischen Worten und Bildern ist dem jungen Künstler hier gelungen. Er folgt Fontanes Worten mit eigenen Bildern. Kräftig sind die Figuren, fast derb, die Bildausschnitte voller Kraft. Die Farben verdüstern sich mit der Dramatik der Geschichte, werden wieder lichter zum Schluss, lösen die Schwere auf.«

Radio Euroherz

»Die wunderschönen, gelungenen Bilder geben der dramatischen Geschichte den passenden Rahmen. Kinder werden dieses Buch dank des lebendigen, modernen und klaren Textes lieben – von einem angestaubten Stück Weltliteratur ist hier absolut nichts zu spüren!«

Buchhandlung Schatzkiste, Gelnhausen

»Ein Goldstück in diesem Herbst!«

»Zum Glück Bücher«, der Auswahlkatalog vom Arbeitskreis für Jugendliteratur

»Lebendige, ausdrucksstarke Bilder«