Johannes Gutenberg und das Werk der Bücher
Bildschirmfoto 2017-11-14 um 15.58.27Bildschirmfoto 2017-11-14 um 15.57.42Bildschirmfoto 2017-11-14 um 15.57.57

Johannes Gutenberg und das Werk der Bücher

18.00

»Stärker noch als das Blei in der Flinte hat das Blei im Setzkasten die Welt verändert …«

von Christine Schulz-Reiss
mit Bildern von Klaus Ensikat
ab 8 Jahre, 36 Seiten, 21 x 26 cm
Halbleinen, Pappband, matt kaschiert
ISBN 978-3-934029-72-9

Produktbeschreibung

Johannes Gutenberg und das Werk der Bücher: Um 1450 veränderte eine Erfindung die Welt für immer: Der Buchdruck mit beweglichen Lettern. Gutenbergs Werk der Bücher läutete ein neues Zeitalter ein! Das geschriebene Wort war nicht mehr länger nur den Reichen vorbehalten. Endlich war es möglich, Neuigkeiten und Gedanken, Ideen und Worte, vor allem aber Wissen unter die Leute zu bringen – eine Veränderung so bedeutend, wie später die Erfindung des Computers oder des Internets.

Die Autorin Christine Schulz-Reiss erzählt informativ und lebendig die Geschichte, wie aus dem hitzköpfigen Sohn eines Patriziers einer der bedeutendsten Erfinder der Weltgeschichte wurde. Klaus Ensikats meisterhafte Illustrationen versetzen sowohl kleine als auch große Leser zurück in die turbulente Zeit des Mittelalters und mitten in die Werkstatt von Johannes Gutenberg!

Presse

AJuM

»Klaus Ensikat trifft mit seinem Zeichenstil die Zeit, auch wenn seine Bilder damals wegen der extrem feinen Striche nicht druckbar gewesen wären. (…) Der Aufbau des zumeist ganzseitigen Drucks zeigt viele eingefügte Details – seien sie von technischer Art oder von Ausblicken durch die Fenster auf die Stadt oder die Landschaft oder auf die Gebäude im Hintergrund. Die Flächen mit den feinen Strichen sind koloriert. Er greift einerseits die Perspektive, die ebenfalls in dieser Zeit entsand auf, gibt aber auch der Vorzeit mit der flächigen Darstellung mit der deutlichen Verneinung von Größenänderungen in der Ferne einigen Raum. (…) Informativ und sehr gern gelesen und geschaut.«

Das könnte dir auch gefallen…