Zauberlehrling für Kinder
Zauberlehrling Kinderbuch KindermannverlagZauberlehrling Kinderbuch KindermannverlagZauberlehrling3

Der Zauberlehrling

15.90

»Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los …«

plakette_freigestellt

von Johann Wolfgang von Goethe
mit Bildern von Sabine Wilharm
ab 5 Jahre, 24 Seiten, 21 x 28 cm
Halbleinen, Pappband, matt kaschiert
ISBN 978-3-934029-25-5

 

Art.-Nr.: 978-3-934029-25-5 Kategorie:

Produktbeschreibung

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom frechen Zauberlehrling, der hinter dem Rücken seines Meisters die Besen tanzen lässt und dabei ziemlich nasse Füße bekommt? Sabine Wilharm hat Goethes berühmte Ballade mit viel Fantasie in diesem Kinderbuch ins Bild gesetzt – ein wunderbarer Lesespaß für die ganze Familie!

 

Leseprobe

 

Der Autor: Johann Wolfgang von Goethe, geboren 1749 in Frankfurt am Main, gestorben 1832 in Weimar, gilt als bedeutendster deutscher Dichter und wichtigster Vertreter der Deutschen Klassik.

Presse

Stiftung Buchkunst

eines der schönsten deutschen Bücher 2006

Deutschlandfunk / Focus

»Die besten 7 Bücher für junge Leser« im Oktober 2006

Rattenfänger Literaturpreis

auf der Auswahlliste im Jahr 2008

Die Rheinpfalz

»Sabine Wilharm hat in ihrem unverwechselbaren, comichaften Stil den Goethe-Text kongenial illustriert: Sie spielt mit Ebenen und Perspektiven. (…) Wilharm ist es gelungen, die innere und äußere Handlung mit ihren starken, sehr ausdifferenzierten Darstellungen sichtbar zu machen – eine Bereicherung für sehr junge Bilderbuchbetrachter genauso wie für Erwachsene!«

Focus

»Schwungvoll und phantastisch fallen die herrlich schrägen Illustrationen aus. Wer den Zauberlehrling jetzt nicht freiwillig auswendig lernen will, dem ist nicht zu helfen!«

Alliteratus

»Wilharm setzt schräge Perspektiven aneinander, verschiebt Bilder, die doch ineinander übergehen, zeichnet die Besen als menschliche Wesen, die von innerem Fluch getrieben scheinen. […] Es sind die vielen exotisch-sinnlos anmutenden Details einer surrealistisch-hexenhaften Welt, die das Betrachten der Bilder zu einem nicht enden wollenden Genuss machen: Bei jedem erneuten Schmökern zeigen sich neue Einzelheiten, die man vorher übersehen hat. So – nur so und nicht anders – kann es gelingen, Kindern und Jugendlichen (und teilweise auch Erwachsenen) unsere Klassiker und Gedichte nahezubringen.«

Deutschlandfunk

»Sabine Wilharms Zauberlehrling trägt das spitzbübische Gesicht eines entfernten Vetters von Harry Potter (…).«

Hits für Kids

»Dieses Buch ist eine weitere Perle in der Reihe Poesie für Kinder.«

www.lesetraum.de

»Dass sich Goethes Ballade auch zum Bilderbuch eignet, hat Illustratorin Sabine Wilharm hier meisterhaft demonstriert. Einfach zauberhaft!«