Bildschirmfoto 2015-08-31 um 16.53.20Barbara Kindermann, geboren in Zürich, studierte Germanistik, Philosophie und Sprachen in Genf, Dublin, Florenz und vignette1_buergschaftGöttingen. Nach dem Abschluss ihrer Promotion war sie mehrere Jahre als Lektorin tätig und gab 1993 erstmals den 3. Band der Grimmschen Sagen heraus. 1994 gründete sie den Kindermann Verlag in Berlin, den sie seither geleitet hat. Seit September 2016 hat Barbara Kindermann sich aus dem Büro-Alltag zurückgezogen und das Feld ihren beiden Mitarbeiterinnen überlassen: Ihrer Tochter Anna Kindermann und Julia Hoffmann. Sie arbeitet jedoch weiterhin als Autorin und bleibt dem Verlag eng verbunden.

Die Autorin und Verlegerin Barbara Kindermann veranstaltet seit vielen Jahren erfolgreich Lesungen mit ihrer vielfach ausgezeichneten Reihe Weltliteratur für Kinder, die schon Grundschulkindern ab der 3. Klasse den Zugang zu großen Klassikern eröffnet. Dabei stellt die Autorin nicht nur das betreffende Buch vor und zeigt dazu in einer Beamer-Show die Originalillustrationen, sondern erklärt den Kindern auch noch vielerlei Wissenswertes rund ums Büchermachen.

Bei der Tell-Lesung findet zum krönenden Abschluss ein Wettschießen mit der Flitzebogen-Armbrust statt, bei dem sich ein eventueller Meisterschütze unter den Kindern beweisen kann, dem als Preis ein Buchgewinn winkt.

Bücher von Barbara Kindermann: